Das ist keine Droge. Das ist ein Blatt.”

Arnold Schwarzenegger, Schauspieler und Politiker

DETAILS

Es ist angedacht, 9 Pflanzen unter 5 x 600 W LED oder 4 x 700 W LED anzubauen, wobei sich die Anzahl der Mitglieder im ersten Jahr auf 20 begrenzen soll.

Die 9 Pflanzen sollen auf einer Fläche von ca. 5 m² angebaut werden. Daraus ergibt sich eine Erntemenge von ungefähr 3 kg aller 3 Monate.

Der monatliche Mitgliedsbeitrag sowie die Aufnahmegebühr ergeben sich aus der Miete der Räumlichkeiten, dem Stromverbrauch, den Heiz- und Wasserkosten, weiteren laufenden Kosten wie Dünger, Saatgut, Substrat u.s.w., den einmaligen Anschaffungskosten der Grow-Anlage und Kosten für Interieur. Der größte Kostenpunkt ist die einmalige Anschaffung der Grow-Anlage.

Hier ist eine Low-Budget-Kalkulation für einen Verein mit Clubraum und vorerst keiner Anbaufläche:

Kosten für Interieur (DIY/Paletten/Stück für Stück einrichten): 400 EUR = 20,00 EUR

Aufnahmegebühr (bei 20 Mitgliedern): 20,00 EUR

Miete warm*: 500 EUR = 25,00 EUR

Verwaltungskosten: 20 EUR = 1,00 EUR

Strom und Internet Clubräume: 120 EUR = 6,00 EUR

Sonstiges: 20 EUR = 1,00 EUR

Monatlicher Mitgliedsbeitrag (bei 20 Mitgliedern): 33,00 EUR

*Eine Mietkaution wurde noch nicht eingerechnet!

Im Mitgliedsbeitrag sind Treffen und Nutzung der Club-Wohnung inkl. Internet inbegriffen. Ohne eine funktionierende Club-Atmosphäre macht das Projekt allerdings keinen Sinn.

Du konsumierst mehr als 20 Gramm Cannabis im Monat? Dann könnte sich das für Dich lohnen:

Hier ist eine Low-Budget-Kalkulation für einen Verein mit Clubraum und dezentraler Anbaufläche:

Kosten für Interieur (DIY/Paletten/Stück für Stück einrichten):

400 EUR = 20,00 EUR

Anschaffung Grow-Anlage inkl. Lüftung und Saatgut:

3.000 EUR = 150,00 EUR

Somit ergibt sich eine Aufnahmegebühr (bei 20 Mitgliedern) von:

= 170,00 EUR

Miete warm:

1000 EUR = 50,00 EUR

Verwaltungskosten:

50 EUR = 2,50 EUR

Strom und Internet Clubräume:

120 EUR = 6,00 EUR

Strom Grow-Anlage (3000W bei 0,30 EUR/KWh):

1.700 EUR = 85,00 EUR

Dünger (9 Pflanzen monatlich):

200 EUR = 10,00 EUR

Wasser Grow-Anlage und Clubräume:

70 EUR = 3,50 EUR

Versicherungen:

300 EUR = 15,00 EUR

Sonstiges:

50 EUR = 2,50 EUR

Somit ergibt sich ein monatlicher Mitgliedsbeitrag (bei 20 MG) von:

= 196,50 EUR

*Eine Mietkaution wurde noch nicht eingerechnet!

Im Mitgliedsbeitrag sind 50g Cannabis im Monat inbegriffen (Kostenlos! 196,50 EUR / 50 g = 3,93 EUR pro Gramm Cannabis, /30 g = 6,55 EUR, 20 g = 9,83 EUR!). Zum Mitgliedsbeitrag kommt noch die ehrenamtliche/kostenlose Mithilfe beim Anbau und Betrieb der Clubräumlichkeiten. Zwei Stunden pro Woche sollte jedes ‘Mitglied’ aktiv mitwirken. Ohne eine funktionierende Club-Atmosphäre brauchen wir dieses Projekt nicht starten.

„Das Wichtigste, das wir benötigen, ist Vertrauen und eine soziale Gemeinschaft.

Tobias Sandow, Gründer und Präsident des CCC-LE